Donnerstag, 29. April 2021, 20 Uhr | Rhein-Sieg-Halle

Kreutzersonate

Ersatztermin für den 6.11.2020
Verlegt in die Rhein-Sieg-Halle!
Resonanzen 2020 / 41. Siegburger Literaturwochen+

Icon - Resonanzen 6.11.

Ulrich Noethen © Heike Steinweg  

Soyoung Yoon, Violine, Mario Häring, Klavier, Ulrich Noethen, Rezitation

Beethoven Sonate für Violine und Klavier Nr. 9 A-Dur op. 47 „Kreutzersonate“

Ulrich Noethen prägte sich mit ausgesuchten Filmrollen als einer der führenden deutschen Charakterdarsteller in Film und Fernsehen ein, der 1998 als bester Hauptdarsteller mit dem Deutschen Filmpreis für „Comedian Harmonists“ und 2001 mit dem Bayerischen Filmpreis für „Das Sams“ ausgezeichnet wurde. Der wandlungsfähige Mime ist für seine ausgefeilte Präzisionsarbeit bekannt und ist eine feste Größe auch im Theaterleben. In Siegburg rezitiert er aus Tolstois Novelle „Die Kreutzersonate“.

Zurück


Hinweis

Die Veranstaltung wurde vom 06.11.2020 auf den 29.04.2021 verschoben.
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Die Veranstaltung findet in der Rhein-Sieg-Halle statt!


Ticketpreis

AUSVERKAUFT!
19,50 €, ermäßigt 16,50 €
zzgl. Gebühren


Ticketshops

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46

Dienstag bis Samstag
10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr
Telefon: 02241/102 74-10



Tourist Information
im ICE-Bahnhof

Europaplatz 3

Telefon: 02241 / 102 75-33
E-Mail: tourismus@siegburg.de



Karten-Telefon


02405 / 4086-0
Montag bis Freitag
10:00 bis 18:30 Uhr
Samstag
10:00 bis 13:00 Uhr